Otto Hasselhoff Logo

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Bitte beachten Sie dazu folgende Hinweise Erläuterungen.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann gespeichert, wenn diese von Ihnen in ein Formular eingegeben werden, beispielsweise für den Empfang eines Newsletters oder bei Online-Bewerbungen bzw. beim Ausfüllen des Kontaktformulars.

Cookies

In einigen Fällen ist es unvermeidbar, sogenannte Session-Cookies zu verwenden. Diese enthalten jedoch keine persönlichen Daten und werden spätestens beim Schließen Ihres Browsers gelöscht. Wir treffen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen.

Kontakt Formular und E-Mail Anfragen

Wenn Sie das Kontaktformular auf unserer Website nutzen oder uns eine E-Mail schreiben, werden die von Ihnen dort angegebenen personenbezogenen Daten von uns verarbeitet.
Diese Informationen werden von Ihrem Browser oder E-Mailclient übermittelt und in unseren informationstechnischen Systemen gespeichert.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage. Zusätzlich werden Ihre IP-Adresse und Datum und Uhrzeit der Kontaktanfrage gespeichert.
Dies dient dem Zweck, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten.

Diese Verarbeitungen sind rechtmäßig, weil Sie uns mit Absendung des Kontaktformulars die Einwilligung hierzu gemäß Art.?6 Abs.?1 Buchst. a DS-GVO erteilen und die Beantwortung
Ihrer Anfrage ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art.?6 Abs.?1 Buchst. f DS-GVO darstellt. Die Daten werden solange gespeichert, wie dies zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich ist.
Sollte Ihre Anfrage zu einem späteren Vertagshältnis führen, findet eine Speicherung statt solange dies zur Durchführung vorvertraglicher Prozesse oder zur Erfüllung des Vertrags erforderlich ist.
Eine Datenweitergabe an Dritte findet bei der Otto Hasselhoff GmbH nicht statt.

Sie sind zur Bereitstellung dieser Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung des Kontaktformulars bzw. der Versand einer E-Mail ohne Bereitstellung dieser Daten ist jedoch nicht möglich.
Traditionell erreichen Sie die Otto Hasselhoff GmbH auch über den postalischen Weg: Otto Hasselhoff GmbH, Erkrather Str. 87, 40233 Düsseldorf.

Kontakt

Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte postalisch an uns.

Otto Hasselhoff GmbH
DATENSCHUTZ
Erkrather Str. 87
40233 Düsseldorf

Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Unterstützung der beratenden Berufe sowie von Industrie und Handel, insbesondere der Informationstechnologie und deren Organisation. Die Unterstützung erfolgt insbesondere durch Beratung und Dienstleistungen zum Thema Brandschutz.
Es erfolgt eine Datenerhebung, Datenverarbeitung und Datennutzung zur Erfüllung sonstiger Zwecke, die gemäß den Vorschriften des BDSG zulässig sind (BDSG §§ 28, 29, 30, 31).

 
Kundendaten (Adressdaten, Vertragsdaten)
Personaldaten zur Verwaltung der eigenen Mitarbeiter
Daten von Geschäftspartnern (Adressdaten, Vertragsdaten)
Daten von Lieferanten (Adressdaten, Vertragsdaten)

Empfänger von Daten

Empfänger, denen die Daten auf Antrag mitgeteilt werden, sind:
Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozessebeteiligt sind (z. B. Buchhaltung, Rechnungswesen, Vertrieb, Personalverwaltung)
Externe Stellen, die in der Abwicklung von Geschäftsprozessen involviert sind.
Kreditinstitute
Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z. B. Behörden, Sozialversicherungsträger, Finanzamt)

Regelfristen für die Löschung der Daten

Das Löschen der Daten erfolgt nach Ablauf der vom Gesetzgeber oder der zuständigen Aufsichtsbehörden erlassenen Aufbewahrungspflichten und Fristen.
Daten, die nicht der Aufbewahrungspflicht unterliegen, werden nach Wegfall Zweckbindung gelöscht.

Datenübermittlung in Drittstaaten

Eine Datenübermittlung an Drittstaaten wird nicht durchgeführt und ist auch nicht geplant.

Betroffenenrechte

Falls die Otto Hasselhoff GmbH Daten zu Ihrer Person gespeichert hat, können Sie auf Antrag Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten erhalten.
Bitte informieren Sie uns, wenn wir unrichtige Daten über Sie gespeichert haben oder wenn Sie mit Teilen der Datenspeicherung nicht einverstanden sind,
damit wir diese berichtigen, löschen oder deren Verarbeitung einschränken können. Daten zu Ihrer Person, die Sie dem Unternehmen gegeben haben,
erhalten Sie auf Antrag in einem übertragbaren Format.

Bitte wenden Sie sich zur Ausübung eines Betroffenenrechts an die zuständige Abteilung der Otto Hasselhoff GmbH unter Angabe

• Ihrer Kontaktdaten

• der Betroffenenrechte, die Sie ausüben wollen. (Art. 12, 13, 15, 16,17, 18, 20, 21, 22, 38, 77 der DSGVO)

Beschwerderecht

Im Fall von Beschwerden können Sie sich an die Aufsichtsbehörde wenden. Für das Unternehmen ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Nordrhein-Westfalen die zuständige Aufsichtsbehörde. 40102 Düsseldorf Postfach 20 04 44

Analysedienste

Unsere Website verwendet keine sogenannten Webanalysedienste.

Warenzeichen

Die Namen anderer Unternehmen oder Produkte, die auf dieser Website erwähnt werden sind ggf. Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer. Diese Warenzeichen dürfen nicht in Verbindung mit Produkten oder Dienstleistungen verwendet werden, die nicht durch ihre jeweiligen Eigentümer genehmigt sind.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.